Planetenstärken

Shadbala:

Shadbala ist ein Berechnungssystem, das bei der Bestimmung der Planetenstärken hilft. Ein in Shadbala starker Planet hat Macht in der Karte. Shadbala sagt, ob ein Planet wahrscheinlich genug Kraft hat, um seine Rolle in der Karte zu erfüllen.

Planetenstärken

Hauptfaktoren der Positionsstärke (Sthana Bala):

1)Uccha Bala (Erhöhungsstärke): Wie nah ein Planet an seiner Position der Erhöhung ist. 2) Saptavargaja Bala (Divisionsstärke): seine Wohnstärke in den sieben Divisionskarten. 3) Ojayugramasyamsa Bala (ungerade-gerade Zeichenstärke). 4) Kendra Bala (Winkelstärke): seine Stärke in Bezug auf die Hausposition. 5) Drekkana Bala (Dekanatstärke): seine Stärke in Bezug auf die Dekanatposition.

Hauptfaktoren der zeitlichen Stärke (Kala Bala):

1)Nathonnatha Bala (Tag-Nacht-Stärke). 2) Paksha Bala (monatliche Stärke). 3) Tribanga Bala (4 Stunden Stärke). 4) Abdadhipati Bala (Stärke des Herrn des Jahres). 5) Masadhipati Bala (Stärke des Herrn des Monats). 6) Varadhipati Bala (Herr der Tagesstärke). 7) Hora Bala (Herr der Stundenstärke). 8) Ayana Bala (Deklinationsstärke). 9) Yuddha Bala (planetare Kriegsstärke).

Richtungsstärke (dig bala):

Dies ist einer der Hauptfaktoren der Planetenstärke, der hilft, die Kraft der Planeten in den Häusern zu verstehen. Der Punkt der Richtungsstärke ist ähnlich dem der Erhöhungsstärke. Jeder Planet hat eine Hausposition, in der er Richtungsstärke gewinnt: Sonne und Mars, - zehntes Haus; Saturn, - siebtes Haus; Mond und Venus, - viertes Haus; Jupiter und Merkur - erstes Haus. Damit dieses System funktioniert, muss ein Haussystem den Midheaven als die Spitze des zehnten Hauses betrachten.

Einschränkungen von Shadbala:

Shadbala zeigt die grundlegende Stärke und Schwäche der Planeten, aber wir müssen uns die Karte ansehen, wozu sie befugt sind. Shadbala scheint planetarische Aspekte nicht angemessen zu berücksichtigen. Es liest die Aspektstärke in seine Faktoren ein, aber dies zählt nicht viel. Es macht selten einen Unterschied von mehr als 5%. Für das Lesen von Diagrammen sind Aspekte wichtiger als alle Shadbala-Faktoren. Shadbalas Faktoren können sich manchmal gegenseitig aus dem Weg räumen. Während die Berechnungen jeweils für sich genommen nützlich sind, ist es nicht immer nützlich, sie alle zu mitteln.