Krebs-Mann mit Krebs-Frau-Kompatibilität

Die Beziehung zwischen einem Krebs-Mann und einer Krebs-Frau wäre sehr zuverlässig und liebevoll. Aber wenn es mal nicht so gut läuft, herrscht hier mit diesem Duo eine mürrische Atmosphäre. Es wäre ein Berg von Emotionen im Spiel. Einer von ihnen muss weichen, wenn der andere vom Leben zu launisch wird. Zu viel Anhaftung und Emotionen würden auch die Beziehung ruinieren.
Die Krebsfrau ist geschickter darin, die Hausarbeit mit Leichtigkeit zu erledigen. Sie würde eine Zärtlichkeit in die Ehe bringen. Der Krebs-Mann hingegen schützt seinen Partner, seine Kinder, seine Eltern und andere gegenseitige Ressourcen besser. Kinder, Älteste und Familie wären am besten, um das Beste aus dieser Beziehung herauszuholen.
Krebs-Mann-Krebs-Frau-Kompatibilität

Berühmte Krebs-Krebs-Paare

• Sylvester Stallone und Brigette Nielsen

•  Dan Akroyd und Donna Dixon

• Richie Sambora und Heather Locklear

Kompatibilität mit Romantik

In dieser Beziehung zwischen dem Krebs-Duo gab es nicht viel Romantik und Leidenschaft, obwohl es nicht an Emotionen und Gefühlen mangelte. Beide würden sich mehr um die Sicherheit des Haushalts und den Umgang mit materiellen Ressourcen bemühen, als dass kaum noch Zeit für um den heißen Brei herumsingen würde. Zusammen sind sie leidenschaftlicher für die Familie als Ganzes.

Kompatibilität für Freundschaft

Es wäre eine bessere Beziehung zu diesem Duo, aber sie machen keine guten Freunde im Leben. Dies liegt daran, dass sie nicht die minimale Distanz wahren, die eine Freundschaft braucht, um den Test der Zeit zu überstehen. Beide machen sich mehr Sorgen um die Nöte und andere emotionale Angelegenheiten, dass die Kameradschaft hier völlig verloren gehen würde.

Kompatibilität für die Ehe

Der Krebs-Mann und die Krebs-Frau gehen eine großartige, kompatible Ehe ein. Beiden geht es eher um das Wohlergehen und die Sicherheit der Familie als Ganzes, dieses gegenseitige Interesse hält sie trotz schwieriger Zeiten am Laufen. Jeder von ihnen würde den anderen in schweren Zeiten im Griff haben. Sie haben gerne eine bedingungslose Bindung zu ihrem Partner, die manchmal besessener wird. Bei beiden herrscht ein Gefühl der Unsicherheit. Aber dann würde man bei diesem Duo viel Liebe und Wärme finden.

Kompatibilität für Sex

Es würde nicht viel Kompatibilität mit diesem Paar geben, wenn es um Sex geht. Der Grund dafür ist, dass beide nicht mehr an Sex interessiert sind, insbesondere an körperlicher Intimität. Sie haben Sex, nur weil es für beide ein Gefühl der Sicherheit gibt. Sie nehmen es als Voraussetzung für die Bereitstellung der anderen Bedürfnisse und Sicherheit im Leben. Manchmal verzichten beide auf Sex, da die Pflege und Verwaltung der Familienressourcen im Mittelpunkt steht.

Das Endspiel

Wenn in dieser Beziehung alles vorbei ist, wäre es, als würden zwei kleine Kinder über verschüttete Milch weinen. Sie wenden sich an Älteste oder Ratgeber, um Trost und Rat zu erhalten. Die dritte Partei würde letztendlich stark von der Spaltung profitieren. Sie wären bereit, die gemeinsamen Ressourcen des Duos zu nutzen.

www.findyourfate.com Bewertung 8/10