Category: Sun Signs

Change Language    

Findyourfate  .  30 Dec 2021  .  4 mins read   .   5090

Der Nachthimmel ist mit vielen schimmernden Sternbildern geschmückt. Lokale Beobachter konnten im Laufe der Jahre die östliche Sternengruppe erkennen und diese Erkenntnisse in ihre Kulturen, Mythen und Folklore einfließen lassen.

Auf der nördlichen Hemisphäre vom späten Herbst bis zum frühen Winter in den Breiten +70 und -90 sichtbar, ist Cetus das viertgrößte Sternbild am Himmel. Am besten übersetzt als "Großer Wal" oder "Seeungeheuer", befindet sich Cetus um andere wasserbezogene Konstellationen, Wassermann (Pokalträger), Eridanus (Der Fluss) und Fische (Die Fische).



Sterne im Sternbild Cetus

Alpha Ceti

Alpha Ceti , auch bekannt als „Menkar (bedeutet Nasenloch auf Arabisch)“ ist der zweithellste Stern im Sternbild. Es ist ein Roter Riese der Klasse M1.5llla mit einer Entfernung von 67 Parsec von der Erde. Es ist fast 1455-mal heller als die Sonne und seine Temperatur beträgt etwa 3.909 Grad Kelvin.

Lambda Ceti

Lambda Ceti ist ein blauer Riesenstern der Klasse B6lll. Es ist 176,6 Parsec von der Erde entfernt und hat eine Helligkeit von 651,11 im Vergleich zur Sonne. Die Temperatur des Sterns beträgt 11.677 Grad Kelvin.

Mu Ceti

Mu Ceti ist ein blauer Riese der Klasse A9lll 25,83 Parsec von der Erde entfernt. Sie ist 7,54 mal heller als unsere Sonne und brennt mit 7.225 Kelvin.

Xi2 Ceti

Xi2 Ceti ist ein Blauer Riese der Klasse A0lll mit 60,36 Parsec Abstand zur Erde. Sie brennt mit 10.630 Kelvin und ist 77,44-mal heller als unsere Sonne.

Gamma Ceti

Gamma Ceti ist wahrscheinlich der interessanteste Stern in dieser Konstellation. Das liegt daran, dass es ein Tripelsternsystem ist, das 24,4 Parsec entfernt ist. Die A- und B-Komponenten drehen sich umeinander. Inzwischen liegt die C-Komponente weiter weg.

Gamma Ceti A ist ein blauer Hauptreihenstern der A3V-Klasse. Inzwischen ist B ein weißer Hauptreihenstern der F3V-Klasse. C ist ein Roter Zwerg der Klasse K5V.

Das System ist 20,91 mal heller als unsere Sonne. Gamma Ceti A, der dominierende Stern, hat eine Temperatur von 8.673 Kelvin.

Delta Ceti

Delta Ceti ist eine B2IV-Klasse, ein blau-weißer Riese im Abstand von 199,21 Parsec. Mit 21.900 Kelvin brennt Delta Ceti 4003,71 mal heller als unsere Sonne.

Omicron Ceti

Omicron Ceti ist ein Doppelsternsystem 107.06 Parsec von der Erde. Es ist besser bekannt als „Mira (wunderbar)“. Mira A ist ein Roter Riesenstern der M7llle-Klasse mit einer Leuchtkraft zwischen 8.400 und 9.360 der unserer Sonne. Es brennt mit 3.055 Kelvin. Inzwischen ist Mira B ein Weißer Zwerg der DA-Klasse. Es ist immer noch wasserstoffreich, könnte aber bald sterben.

Zeta Ceti

Zeta Ceti ist ein Doppelsternsystem, 72 Parsec von der Erde entfernt. Zeta Ceti ist bekannt für die A-Komponente seines Systems, da die B-Komponente aufgrund ihrer Entfernung oft vernachlässigt wird. Beide Komponenten sind K-Klasse, rot-orange Giganten. Sie sind 229,44 mal heller als unsere Sonne und brennen mit 4.579 Kelvin.

Theta Ceti

Theta Ceti ist ein Roter Riesenstern der K0lll-Klasse, der 34,9 Parsec von der Erde entfernt ist. Sie brennt mit 4.660 Kelvin 42,65-mal heller als die Sonne.

Eta Ceti

Eta Ceti ist ein rot-orangefarbener Riese der Klasse K1.5lll mit 38 Parsec über der Erde. Sie ist 87,14 mal heller als unsere Sonne mit einer Temperatur von 4.543 Kelvin.

Tau Ceti

Tau Ceti ist ein gelber Hauptreihenstern der G8V-Klasse, 3,65 Parsec von der Erde. Es brennt mit 4.508 Kelvin und ist 0,233 mal heller als unsere Sonne. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit unserer Sonne interessieren sich Astronomen dafür und führen zahlreiche Forschungen durch.

Beta Ceti

Beta Ceti ist ein oranger Riese der K0lll-Klasse in einer Entfernung von 29,5 Parsec von der Erde. Es ist trotz seines Namens die hellste Sternkonstellation im Cetus. Es ist auch als DenebKaitos bekannt, was auf Arabisch "südlicher Schwanz von Cetus" bedeutet. Es ist 133,77-mal heller als die Sonne und brennt mit 4.790 Kelvin.

LotaCeti

Der LotaCeti ist ein weiß-orangefarbener Riese der Klasse K1.5lll mit einer Distanz von 84,2 Parsec. Er wird auch als Nordschweif von Cetus bezeichnet und ist 405,25-mal heller als die Sonne. Es brennt bei 4.479 Kelvin.

Mythologie

In der griechischen Mythologie war Cetus ein Seeungeheuer, das wie ein Wal aussah. Er wurde vom Meeresgott Poseidon als Zorn über das Königreich des alten Äthiopiens geschickt. Poseidon hatte dem Monster befohlen, das Königreich zu zerstören, weil die Frau des Königs sie und die Meeresnymphen wütend gemacht hatte, indem sie behauptete, sie sei schöner als alle anderen. Cetus verbreitete seine Schrecken an der Küste Äthiopiens, bis der König ein Orakel um Hilfe bat. Das Orakel sagte Cepheus, dass ihre Tochter, Prinzessin Andromeda, an einen Felsen gekettet und für Cetus geopfert werden soll, um sie zu essen. Dann wird Cetus das Königreich nicht zerstören. Die Prinzessin wurde an eine Klippe in der Nähe des Ozeans gekettet, damit Cetus sie bei lebendigem Leib essen konnte.

Luckily at the time, the monster was rising from the water to devour the princess, Perseus, son of Zeus was flying from above with serpent-haired Medusa’s slain head in his hand. He began loving the princess Andromeda as soon as he saw her. According to some stories, he showed Cetus the head of Medusa, which was horrible enough to turn him into stone. While other stories state that he killed the monster with his poisoned sword.

However, how he killed the monster is not clear but he saved the princess and later married her.



Article Comments:


Comments:

You must be logged in to leave a comment.
Comments






(special characters not allowed)



Recently added


. Amatyakaraka - Der Planet der Karriere

. Engelszahlen-Rechner - Finden Sie Ihre Engelszahlen

. Vollmonde im Jahr 2024 : Ihre Auswirkungen auf die Tierkreiszeichen

. Saturn rucklaufig in Fische (29. Juni - 15. November 2024)

. Die Parade der Planeten - was bedeutet das?

Latest Articles


Cetus das 14. Sternzeichen - Daten, Merkmale, Kompatibilität
Traditionell glauben die westliche Astrologie, die indische Astrologie und viele andere Astrologen, dass es nur zwölf Tierkreiszeichen gibt, nämlich Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische....

Die 5 Tierkreiszeichen, aus denen die besten Ehefrauen bestehen
Es ist möglich zu sehen, ob die Person eine gute Berufung zur Ehe hat, indem man ihr Geburtshoroskop liest. Dazu wäre es notwendig, mehrere Elemente Ihres astrologischen Mandalas zu berücksichtigen....

Scheidung in der Astrologie vorhersagen
Wenn Ihnen der Gedanke einer Scheidung in Anbetracht der aktuellen Situation Ihrer Ehe in den Sinn gekommen ist, dann sind Sie nicht allein. Dutzende von Menschen erleiden die gleichen Schmerzen....

Amatyakaraka - Der Planet der Karriere
Amatyakaraka ist der Planet oder Graha, der über den Bereich des Berufs oder der Karriere einer Person herrscht. Um diesen Planeten herauszufinden, schauen Sie sich den Planeten mit dem zweithöchsten Grad in Ihrem Geburtshoroskop an....

2024 - Planetarische Einflusse auf die Tierkreiszeichen
Das Jahr 2024 scheint in mehr als einer Hinsicht ziemlich ereignisreich zu sein, da eine Vielzahl von Planeteneinflüssen im Spiel sind. Jupiter, der Planet der Expansion und Weisheit, steht zu Beginn des Jahres im Stier und wechselt dann Ende Mai in das Haus der Zwillinge....